8.September Keflavik Expeditionsstart

Gestern Nacht empfing uns Thorsten Henn am Flughafen, der uns den LAndrover von LAndrover Experience überreichte und von vorne bis hinten auch für offroad dummies erklärte…. ein tolles Gefährt mit Dachzelt, was uns „fast von alleine“ durch die Gegend kutschiert. Dann waren wir gegen 4 UHr gefühlter Heimatzeit im Bett in einer Hütte im Alex Travelcenter. Merle hat im Flugzeug schon etwas vorgeschlafen – und war zwischendurch mal wieder putzmunter – ja um mir ein Geburtstagsständchen zu bringen –

was für ein fabelhafter Geburtstagsmorgen auf ISland im September, die Sonnenstrahlen brechen durch die WOlken und scheinen auf farbige Berge am Horizont….

Wir frühstücken ausgiebig und richten das Dachzelt ein und räumen ein bißchen in unserem neuen rollenden Zuhause umher. Dann soll es losgehen über die Halbinsel Reykjanes zur blauen LAgune, wo wir ein bißchen im warmen Wasser chillen wollen. Bjössi kommt mit – na klar!

Tolle STimmung – durchwachsenens Wetter.

Merle sagt : Es stinkt , ich finde es riecht herrlch nach Meer uns es ist wunderbar milde Luft.

Geertje

Geertje schreibt und fotografiert auf Reisen gerne, um diese intensiven Momente des Lebens festzuhalten. Sie möchte diese wunderbare Welt auch ihren Kindern zeigen und reist deshalb am liebsten als Familie in den Norden. Schön ist es, wenn Bilder und Texte auch andere Familien zum Reisen inspirieren.

Kommentare sind geschlossen