Der Paarzeit Adventskalender Edition 3

#werbung
Bald ist wieder Weihnachtszeit und damit Zeit für uns, den Fokus auf uns, unsere Lieben und unsere Beziehung zu richten. Denn im letzten Jahr in der Weihnachtszeit hatten wir auch schon ein ganz besonderes Paarzeit Adventskalender Erlebnis. Und in diesem Jahr probieren wir natürlich die aktuellste Edition davon aus.

Paarzeit Adventskalender Schnur

Paarzeit Adventskalender neue Edition 3

Ehrlich gesagt bin ich schon ganz hibbelig und für Euch durften wir schon einmal in ein paar Kärtchen hinein schnuppern. Was in diesen Paarzeit Adventskalender Türchen zu finden ist, verraten wir dir weiter unten im Text.

Die Entwickler des Paarzeit Adventskalenders

Wir arbeiten so gern mit dem Entwicklerteam zusammen, weil die Leute sich wirklich Gedanken machen, was uns Menschen verbinden könnte und wie wir gleichzeitig nachhaltig wirtschaften und leben können. Liebe und Achtsamkeit sind sicher die wichtigsten Grundlagen für Verbundenheit und auch Nachhaltigkeit.

Paarzeit Adventskalender Paar

Das Team des Paarzeit Adventkalender ist über ganz Deutschland verstreut, von Nordlichtfunkerin über Feinschleiferin bis zum Zahlenjongleur sind sie ein echt sympathisches und bodenständiges Team.

Die Illustrationen auf der Teamwebseite lassen unser Herz schmelzen – schaut mal hier:

https://www.paarzeit.de/paarzeit-team/

Der Paarzeitadventskalender und die Nachhaltigkeit

Schon als ich das schöne Kästchen aus Recyclingpapier in den Händen halte, merke ich mit wie viel Liebe das gemacht ist.  Das passt prima zur Vision, dass Menschen und Natur liebevoll verbunden sein sollen. Auf vielfältige Art und Weise können wir in liebevolle Beziehung zu anderen gehen. Natürlich gehören auch gute Gespräche dazu, die der Adventskalender in jedem Fall ermöglicht.

Paarzeit Adventskalender Kerze

Bei Nachhaltigkeit denken wir natürlich auch zuerst an die ökologische Herstellungsweise und die Rohstoffe, die bei der Produktion des Paarzeit Adventskalenders benutzt werden.

Ich finde es interessant, dass Paarzeit uns echte analoge Erlebnisse verschaffen möchte. dabei benutzen sie Materialien wie Papier und vegane Farben, deren Herkunft sie nachvollziehen können. Sie stammen aus verantwortungsvoller Waldwirtschaft. Die Produkte enthalten außerdem kein Plastik. Auch beim Druck wird auf den Ausgleich der CO2 Emission wert gelegt.

Paarzeit Adventskalender Nr. 1

Und um es perfekt zu machen sind die Mitarbeiterinnen in den Osnabrücker Werkstätten, wo die Produkte gefertigt werden in einem angenehmen Arbeitsumfeld beschäftigt. Die Tätigkeit ermöglicht Mitarbeit und Qualifizierung in einem geduldigen Umfeld, was jedem gut täte. – Das macht doch Hoffnung oder?

Gute Beziehungen entstehen auch durch kurze Wege – auch die sind ökologisch, weil weniger Transport Emissionen entstehen.

Ein nachhaltiger Gedankengang herrscht beim Versand, bei dem die Produkte mit dem Zertifikat Gogreen versand werden, d.h. die Produkte gelangen CO2 neutral zu ihrem Bestimmungsort.

Und jetzt kommt’s: Für jede verkaufte Box wird ein Baum gepflanzt! Ich mag das sehr.

Der gepflegte Raum für Achtsamkeit und gute Gespräche

Paarzeit Adventskalender Aufgabe

Auch wenn ich selbst manchmal als Psycho Biene bezeichnet werde, sind Freunde und Verwandte oft berührt von der Initiative, in Spielerunden oder bei gemütlichem Beisammensein mit inspirierenden Fragen in tiefergehende Gespräche einzusteigen.

Beziehungen sind die Grundlage unseres Zusammenlebens. Paarbeziehungen sind dabei nochmal ein ganz besonderer Raum, der gepflegt und geputzt werden will. Die richtigen Pflegemittel sind Wertschätzung und Achtsamkeit.
Es ist nicht immer leicht, beides im trubeligen Alltag lebendig zu halten.

Ich glaube, dass der Paarzeit Adventskalender auch wieder ein schöner Impulsgeber ist, um im Alltag diese Achtsamkeit und Wertschätzung zu pflegen. Ich bin ebenfalls fest davon überzeugt, dass diese Impulse nachhaltig sind und uns gut tun. Und auch den Menschen und Kindern um uns herum, denn wer lebt nicht gerne in einer Atmosphäre, in der mehr Nähe gelebt wird.

Paarzeit Adventskalender aufgehängt

Langfristig führt dies ebenfalls zu einer besseren Gesellschaft. Stell dir einfach mal vor, dass von vielen Menschen liebevolle Impulse und achtsame Momente ausgehen… alles vervielfacht sich. Ist das nicht eine schöne Vorstellung. Vielleicht findet sich eine Formel, sowas wie Achtsamkeit mal Wertschätzung gleich gute Beziehungen.

Tja und kurz gesagt, zum Thema Verbundenheit:

Paarzeit lebt Liebe als Prinzip.
Authentisch zu sein, sich gesehen fühlen, wahre Bedürfnisse ausdrücken, all das ist die Grundlage dafür, dass wir andere anerkennen und Vielfalt wertvoll empfinden.

Auch wenn es etwas kitschig klingt, wir nehmen dem Team das voll ab, denn auch wir selbst haben ja solche Erfahrungen schon gemacht.

Wir hoffen, dass wir dazu beitragen können, dass wir alle liebevoll miteinander verbunden sind und ganz klar auch mit der Natur verbunden sind.

Paarzeit Adventskalender Klammern

Was ist der Paarzeit Adventskalender?

Für uns ist der Paarzeit Adventskalender eine Einladung, etwas Neues zu erfahren, zu erleben, uns ein paar Minuten Zeit in unsere Beziehung zu investieren, den Alltag bewusst zu gestalten.

Die kleinen quadratischen Karten können wir ganz dekorativ über die Couch hängen, die kleinen Klammern und die Schnur könnten wir sogar vom letzten Jahr recyceln. Die Karten sind so liebevoll illustriert, dass man sie eigentlich das ganze Jahr über hängen lassen kann. Die Farben passen perfekt in die heimelige Weihnachtsatmo.

Eine kleine Anleitung ist dabei, ein paar Stifte und Notizblöcke, denn für einige Aufgaben benötigen wir diese und haben sie denn gleich in dem schönen Kästchen parat.

 Adventskalender Stifte detial

Auf der ersten Karte steht ein schönes Zitat:

„Aus kleinem Anfang entspringen alle Dinge“
Marcus Tullius Cicero –

Fallen dir auch gleich einige Situationen, Erlebnisse oder Geschichten ein, die dazu passen?

Als Paar haben wir natürlich so einiges in unserem „Fotoalbum“ Wir sind schon 18 Jahre zusammen und haben seit über 14 Jahren Kinder. Da gibt es einige „erste Male“ besonders mit den Kindern. Aber ichglaube bei dieser Aufgabe konzentrieren wir uns mal auf uns als Paar.  An was wir uns genau erinnern, siehst du in unserem Instagram Post. Du darfst gespannt sein.

Das erste Mal haben wir uns den Paarzeit Adventskalender im letzten Jahr gegönnt – ein sehr inspirierendes erstes Mal.
Die Karte bezieht sich auch auf die Zukunft, welche ersten Male wollen wir in der Zukunft noch erleben?

Auf der magischen Karte Nummer 13 steht wieder ein Zitat:

„Wir fühlen mehr als wir denken“
Autorin unbekannt

Wie geht’s?

Kennst du das auch, wenn der Bauch schon mehr verrät als der Kopf erfassen kann?
Manchmal hat der Bauch schon längst entschieden.
oder die scheinbar belanglose Frage: Wie geht’s? – wer möchte denn wirklich eine ehrliche Antwort geben auf die vermeintliche Floskel.
Schon so oft ist es mir so gegangen, dass ich zu einer ehrlichen Antwort ansetzen wollte und dann bemerkte, dass mein Gegenüber gar nicht mehr zuhört. Welch eine Enttäuschung. Am 13. Dezember haben wir mit der Paarzeit Adventskalender Karte offiziell die Gelegenheit, uns darüber auszutauschen.

Es sind gaaaaaaaaaaaaaanz süße Figürchen abgebildet mit denen wir unsere Gefühlslage abgleichen sollen und das als Aufhänger nehmen, um uns über unsere Gefühlslage auszutauschen.

Adventskalender Jan und Geertje

Oja das hatten wir auch schon mal besser drauf, uns im Alltag daran zu erinnern, darüber zu kommunizieren. Danke dass uns der Paarzeit Adventskalender wieder daran erinnert, dass öfter zu tun. Manchmal ist es ja gut so einen kleinen Anlass wie diese Grafiken zu haben.

So, mehr möchten wir euch eigentlich nicht verraten. Macht Euch gerne auch auf den Weg in eine Paarzeit im Advent.

Hier kommt ihr direkt zur Webseite vom Paarzeit Adventskalender

#werbung

Geertje

Geertje schreibt und fotografiert auf Reisen gerne, um diese intensiven Momente des Lebens festzuhalten. Sie möchte diese wunderbare Welt auch ihren Kindern zeigen und reist deshalb am liebsten als Familie in den Norden. Schön ist es, wenn Bilder und Texte auch andere Familien zum Reisen inspirieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.