Der Paarzeit Adventskalender (nicht nur) für Eltern

Paarzeit Adventskalender – Werbung aus Überzeugung

Paarzeit Adventskalender draußen
Post bekommen mit dem Paarzeit Adventskalender

Vielleicht können wir Dich ja inspirieren mit dem Paarzeit Adventskalender, ein wenig mehr Zeit mit deinem Liebsten oder deiner Liebsten im Advent zu verbringen. Wir haben ihn gerade geschickt bekommen und freuen uns auf Herausforderungen der besonderen Art.

In unserem Familienreiseblog haben wir bisher nicht so viel über unsere Beziehung als Elternpaar preisgegeben. Das wollen wir in Zukunft auch nicht ändern. Jedoch glaube ich, dass es vielen Elternpaaren so ähnlich wie uns geht:

Paarzeit im Familienalltag = Mangelware

Ein Auf und Ab in der Beziehung unterbrochen von Kindererziehung, Haushalt, interessanten Arbeitsprojekten, dem Leben und so. Die Kinder erfordern soviel Aufmerksamkeit, dass es für mich manchmal schwer war, meine ureigensten Bedürfnisse zu erspüren und Zeit für mich und Zeit auch für uns als Paar zu finden.

Paarzeit Adventskalender Verpackung

Familienalltag – der ganz normale Wahnsinn

Nach langen Arbeitstagen oder auch nach langen Reisetagen mit der nordicfamily, falle ich müde ins Bett und bin glücklich und erfüllt und müde. An vielen Tagen jedoch weiß ich gar nicht, wie ich mich fühle und hoffe, einfach nur einzuschlafen, damit ein neuer Tag beginnen kann, damit die Welt draußen im wahrsten Sinne des Wortes wieder heller aussieht. An anderen Tagen wiederum schlafe ich einfach mit dem Vorlesebuch für den Jüngsten in der Hand ein.

Kleine Projekte statt große Reisen

In der Pandemiezeit seit März hat sich unser Familienleben sehr verändert. Große Reisen und gemeinsame Projekte als nordicfamily gab es weniger. Irgendwie versuchen wir uns hier die Welt schön zu machen. Im Frühling gestalteten wir einen Teil des Gartens als mögliche Wohnraumerweiterung (ein Miniprojekt und an einem Wochenende erledigt), im Spätsommer schafften wir uns eine große Familiencouch an, die sich alle sehnlichst gewünscht haben nach einer Inspiration im Winterurlaub, dann bekommt das Teenager Mädchen ein fast eigenes Zimmer, eine abgetrennt Ecke und schließlich arbeite ich jetzt daran, auch mal einen eigenen Raum in der Wohnung so zu gestalten, dass ich da gerne schlafe und auch mal Yoga machen kann. Alles hat irgendwie damit zu tun – (Frei) Räume zu schaffen auch für unsere Beziehung.

Gar nicht so einfach zwischen Home Office, Homeschooling und kurzen Wintertagen mit wenig Tageslicht.

Der Wunsch

Wir wünschen uns mehr Paarzeit.

Dabei hilft uns im Dezember hoffentlich der Paarzeit Adventskalender. Es bedarf immer etwas Anstrengung und Logistik, damit wir uns als Paar Zeit und Raum frei schaufeln. Jetzt in der Pandemiezeit fallen wie bei vielen Familien wahrscheinlich die Eltern als „Babysitter“ aus. Allerdings haben wir den letzten Monaten herausgefunden, dass es die Geschwister toll zusammenschweißt, wenn sie auch mal einen Abend für sich und mit sich gestalten.

Vielleicht ist das ein erster Schritt, falls es in dem schönen Paarzeit Adventskalender Aufgaben gibt, die man nicht so einfach mal schnell erledigt.

Inspiration und kleine Schritte

Kleine Schritte, der Annäherung, des neu Kennenlernens, des Überraschtseins, des sich Einlassens…. All das könnte in den kleinen bunten Klappkarten enthalten sein.

Als ich den Adventskalender in den Insta Stories von Mara und Vivien entdeckte, bin ich gleich neugierige geworden und habe recherchiert.

Ich finde nicht nur das Konzept spannend, sondern sprang auch gleich als Designerin auf die liebevolle Gestaltung an. Sowohl die Verpackung als auch die von Sarah illustrierten Karten sind jede ein Kunstwerk für sich, wir finden sicher einen schönen Platz dafür, vielleicht im neu gestalteten Schlafzimmer?

Schön nachhaltig – der Paarzeit Adventskalener

Außerdem ist der gesamte Adventskalender klimaneutral produziert. In meinen Projekten als Künstlerin zb in dem Schulprojekt „Kunst und Klima“ komme ich auf immer wieder neue Ideen und bemerke wie auch die Kinder, sich eine gesunde Umwelt wünschen und wie liebevoll sie noch mit der Natur verbunden sind. Ich merke diese Verbindung auch immer wieder in der Zeit und mit den Menschen an der Wildnisschule – liebevolle Verbundenheit. Das ist auch die Vision vom Paarzeit Adventskalender. Eine superschöne Grundlage für ein Unternehmen wie ich finde.

Zusammenfassend sagt das Unternehmen, dass die Bestellung des Adventskalenders ressourcenschonend verpackt und klimaneutral verschickt wird. Außerdem wird für jede verschickte Box ein Baum gepflanzt. Liebe zur Natur eben.

Verbundenheit und Vielfalt mit dem Paarzeit Adventskalender

Verbundenheit und Vielfalt – ist das Motto des Unternehmens, was den Adventskalender Paarzeit produziert – sollte das nicht auch die Grundlage jeder wohltuenden Beziehung sein?

Echtheit und Authentizität gehören natürlich dazu. Nur wenn ich in meiner Beziehung meine Bedürfnisse äußern kann und auch die Unterschiedlichkeit zu meinem Gegenüber sehe und anerkenne, kann ich Verbindung aufnehmen.

Das hört sich so einfach an, ist für mich aber schwer im Alltag umzusetzen. Weil ich einfach nicht in jedem Moment so aufmerksam sein kann, ich schaffe es nicht, meine sensiblen Fühler die ganze Zeit draußen zu haben und für alles Worte zu finden. Besonders letzteres finde ich wahnsinnig anstrengend. Aber Kommunikation und Worte finden ist wohl ein wesentlicher Bestandteil von Verbindung.

Vielleicht hilft mir der Paarzeit Adventskalender auch wieder mehr Worte zu finden in unserer Beziehung. Über Dinge zu reden schafft Verbindung.

So wie die Macher von Paarzeit berichten, leben sie das Motto: „Liebe als Prinzip“ und schon in ihrer Arbeit werden damit sowohl das Team, Kunden und Geschäftspartner einfach glücklicher. Ist das nicht fantastisch?

Warum ist der Paarzeit Adventskalender für uns gerade jetzt etwas Besonderes?

Als Team waren wir jahrelang ganz gut, aber das muss irgendwie noch mehr sein, was wir jetzt rausfinden wollen. Darauf sind wir gespannt und wollen Zeit und Energie darauf verwenden und nehmen auch den Paarzeit Adventskalender als Tool in unserem Prozess als Paar dazu. Wollen sehen was er bewirken kann.

Paarzeit Adventskalender an unserer Wand

Paarzeit Adventskalender von Experten entwickelt

Schliesslich ist er auch in diesem Jahr zusammen mit Expertinnen aus der Psychologie zusammengestellt, wissenschaftlich Erkenntnisse sind die Grundlage für die kleinen Aufgaben die in jedem Kärtchen stecken.
Die kleinen Veränderungen in der Beziehung, die eventuell durch die Paarzeit Adventskalender Impulse möglich sind,  werden unserer Beziehung nachhaltig gut tun und damit auch in die Welt ausstrahlen.

Ich bin davon überzeugt, dass gerade in diesen turbulenten Zeiten, die voll von Veränderungen sind, die Beziehungen und Menschen, mit denen wir zusammen sind, wesentlich sind. Wir schaffen mit gemeinsamen Erlebnissen und Momenten  die Erinnerungen, von denen wir in schwierigen Zeiten zehren.

Wir freuen uns auf mehr Verbindung mit Hilfe des Paarzeit Adventskalenders.

Paarzeit Adventskalender Unpacking

Hast du den einen oder anderen guten Tipp für uns, wie Du als Elternpaar Freiräume neu eroberst und Verbindung neu herstellst? Hast du schon Erfahrung mit der 1. Edition des Paarzeit Adventkalenders gesammelt?

Die Zusammenarbeit mit dem Paarzeit Adventskalender ist eine bezahlte Partnerschaft.
In allen Kooperationen sind wir ehrlich und schauen genau, ob dieser Beitrag unseren LeserInnen einen Mehrwert schafft.

Wir sind wirklich wirklich neugierig auf die 24 Türchen im Dezember und überzeugt vom Konzept und der nachhaltigen Produktion wie vom wunderschönen Design. Wie der Paarzeit Adventskalender sich in der Realität bei uns bewährt, erfährst du hin und wieder in den Instagram Stories der nordicfamily im Dezember.

Wenn ihr den Paarzeit Adventskalender aber selber ausprobieren möchtest, klicke hier und bestellt Euch einen.

Geertje

Geertje schreibt und fotografiert auf Reisen gerne, um diese intensiven Momente des Lebens festzuhalten. Sie möchte diese wunderbare Welt auch ihren Kindern zeigen und reist deshalb am liebsten als Familie in den Norden. Schön ist es, wenn Bilder und Texte auch andere Familien zum Reisen inspirieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.