Sauna, Wald und Jacuzzi

Heute bin ich ganz erschöpft. Vom den vielen Saunagängen, vom Whirlpool im Dämmerlicht, vom Cidertrinken, von Zimtkringeln, vom Dauerhäkeln (1 Mütze, 2 Stulpen), vom Schmökerlesen, vom Fotoshooting…

Geertje und ich sind heute Vormittag querfeldein durch den Wald gepirscht auf der Jagd nach Pilzen und Fotomotiven – und haben festgestellt, dass Bomans Stugor mit seinen kleinen Inselchen in Steinwurfnähe wirklich die allerschönste Stelle an dieser schönen Küste ist. Boris Boman kommt ab und zu vorbei, um nach dem Wohl seiner Gäste zu sehen, das ist angenehm. Eigentlich wollten wir heute mit dem Boot rausfahren zum Angeln, aber er findet es zu windig. Unsere lettischen Nachbarn lassen sich dadurch nicht von den Fischen fernhalten. Wir warten lieber auf komfortableres Wetter, steigen stattdessen in den Jakuzzi und befeuern die große Holzsauna, die zu Bomans Stugor gehört. Danach die großen Fische der Letten bewundern und Abhängen vor dem Kamin mit grandioser Aussicht auf Sichelmond und Abendrot. Bloggen kann so anstrengend sein!

 

Vor dem Schlafen noch schnell die Aktioncam kontrolliert. Geertje hat gefilmt als wir nackt im Whirlpool planschten. Alles gut: Brüste immer unter Wasser, keine Bauchfalten im Bild, Nagellack kommt gut. Jetzt die Kinder ins Bett verfrachten und dann erst mal ein paar Chips! Na gut, Tuc-Kekse mit Wattebäuschchen, grml.

 

Geertje

Geertje schreibt und fotografiert auf Reisen gerne, um diese intensiven Momente des Lebens festzuhalten. Sie möchte diese wunderbare Welt auch ihren Kindern zeigen und reist deshalb am liebsten als Familie in den Norden. Schön ist es, wenn Bilder und Texte auch andere Familien zum Reisen inspirieren.

Kommentare sind geschlossen