Frauen Wildnis Winter Camp in Finnland – Reise Angebot

Liebe Freundin der nordicfamily, heute habe ich ein Angebot nur für Dich. Du liebst die Wildnis und möchtest auch mal so wie wir den echten Winter im Norden erleben?
Falls du schon einige Erfahrungen in der Wildnisszene gesammelt hast, ist vielleicht der Winter der nächste Schritt.

Daniela Musch und ich nehmen dich mit nach Finnland.

Frauen Wildnis Winter Camp Geertje
Geertje Marquardt (Abenteurerin und Schneekünstlerin) ist seit Jahren mit dem Norden verbunden. Am liebsten ist ihr der Winter mit seinen knackigen Temperaturen, den Nordlichtern und viel Schnee. Ob auf Wintertouren in die verschneite Natur der nordischen Länder, oder beim Arbeiten an Schneeskulpturen, sie liebt die Menschen und die Kultur Skandinaviens, spricht etwas Schwedisch und möchte gleichgesinnte Frauen die nordische Wildnis nahe bringen.Mit Daniela ist sie über die Wildnisschule Hoher Fläming seit einigen Jahren befreundet.
Frauen Wildnis Winter Camp Daniela

Daniela Musch ist Natur-und Wildnispädagogin und zweifache Mutter und ihre Vision ist es, insbesondere Frauen auf eine Reise in die kraftvolle, herausfordernde Wildnis des Hohen Nordens zu begleiten, wo sie Naturverbindung erleben und dadurch den eigenen Kraftquellen wieder näher kommen. Seit 10 Jahren lebt sie im Hohen Fläming und arbeitet für verschieden Wildnisschulen in Brandenburg, wo sie Frauen-, Kinder- und Familiencamps leitet.

Mit einigen Werkzeugen aus der Wildnispädagogik im Gepäck nehmen wir dich mit nach Pieksämäki, dorthin, wo die Tage schon richtig lang werden und der Schnee noch sehr hoch liegt, wenn wir Ende Februar anreisen.

Frauen Wildnis Winter Camp
  • Möchtest du im verschneiten Wald auf Schneeschuhen unterwegs sein und die Spuren der nordischen Tierwelt lesen?
  • Möchtest du die Stille der klirrenden Kälte auf dich wirken lassen?
  • Möchtest du im Kreise der Frauen Geschichten hören und erzählen, herzhaft am Lagerfeuer lachen?
  • Möchtest du Zeit haben, auf einem zugefrorenen See zu angeln?
  • Möchtest du Schneeskulpturen erschaffen?
Frauen Wildnis Winter Camp Kunst

Was ist der Inhalt des Frauen Wildnis Winter Camp

Das Frauen Wildnis Winter Camp richtet sich an Frauen, die ihre Verbindung zur Natur und zu sich selbst stärken wollen, die die Herausforderungen einer schneebedeckten Landschaft genießen und sich bei Minustemperaturen ins Abenteuer stürzen. Wir wollen in der finnischen Natur sein und innerhalb unserer Gemeinschaft unsere Kräfte zum Fließen bringen. Uns besinnen auf uns selbst, einzigartig wie Schneekristalle, und eintauchen in das, was uns gut tut. Denn oft sind es wir Frauen, die sich unter anderem in ihrer Rolle als Mütter sehr um die Erfüllung der Bedürfnisse der Anderen kümmern und dabei selbst zu kurz kommen. In dieser Woche kannst du dir eine Auszeit nehmen und dir Zeit schenken, die dich nähren wird und einmal den echten Winter erleben.

Frauen Wildnis Winter Camp Sterne

Wie werden wir beim Frauen Wildnis Winter Camp leben?

Wir werden alle zusammen in einem landestypischen Holzhaus in Mehrbettzimmern unterkommen, gemeinsam kochen, spielen, singen, lachen, Geschichten erzählen, wieder weich werden und unsere Sehnsucht nach dem Wilden in uns stillen.

Frauen Wildnis Winter Camp Lagerfeuer

Wir werden draußen Schneeschuhwanderungen unternehmen, uns künstlerisch mit Schnee betätigen, Feuer machen und uns nach einem Tag voller Abenteuer in der Sauna erholen.

Frauen Wildnis Winter Camp Blockhaus


Tauche mit uns in ein Eisloch nach der Sauna und wage eine neue wilde Wintererfahrung im sogenannten Winterfrühling, wo die Tage schon richtig lang und sonnig sind.

Frauen Wildnis Winter Camp Wolfsspur

Wir werden uns bewusst, wie wir unsere Lebendigkeit wecken und nutzen können, um die vielfältigen Herausforderungen des Lebens zu meistern. Verbinde dich und erfahre dich als Teil der winterlichen Natur und unserer Frauengemeinschaft.

Frauen Wildnis Winter Camp Sauna

Wir könnten im Iglu oder Quinzy übernachten und den nordischen Sternenhimmel genießen und mit ganz viel Glück Nordlichter finden.

Frauen Wildnis Winter Camp Iglu Übernachtung

Wie kann ich beim Frauen Wildnis Winter Camp dabei sein?

Es gibt nur zehn Plätze für unsere erste Reise in den nordischen Winter.

Deshalb hole dir hier bei unserem Reiseveranstalter Fintouring dein persönliches Angebot ab, damit du dann buchen kannst.
Bitte gib unbedingt an, dass du aus unserer Community (von Daniela Musch und Geertje Marquardt) kommst.

Die Anreise ist ganz umweltfreundlich mit Fähre und Zug möglich. Aber auch mit dem Flieger nach Helsinki und anschließend mit dem Zug bist du mit an Bord.

Wir begrüßen Euch dann vor Ort und gestalten die Woche im Schnee mit Euch.

Um schon einmal engeren Austausch mit uns und anderen interessierten Frauen zu knüpfen, kannst du gerne in die Facebookgruppe „Club der wilden Frauen“ kommen oder / und dich der Whats App Gruppe anschliessen (dazu schreib mir bitte deine Telefonnummer in einer E-Mail)

Falls du inhaltliche Fragen hast, schreibe uns auch gerne einen Kommentar oder eine Email.
Du kannst dich auch im Hohen Fläming schon einmal auf Danielas Angebot freuen und ein Frauen Wildnis Camp im Mai besuchen, dazu geht es hier entlang.

Du möchtest noch mehr stöbern und dich inspirieren lassen?

Hier geht es zu einigen Winterberichten von einer nordicfamily reise in die gleiche Gegend:

Als ich Daniela im Rahmen des Kindercamps der Wildnisschule Hoher Fläming kennenlernte, habe ich mal ein Interview mit ihr veröffentlicht.

Als ich das erste mal selbst bei einem Frauen Wildnis Camp teilgenommen habe war ich so richtig bewegt. Das kannst du hier nachlesen.

Dann habe ich nach anderthalb Jahren das nächste Camp erlebt und damals Brigitte kennengelernt, die das hier wunderbar beschrieben hat:

Die Wildnisszene und damit die Wildnisschule Hoher Fläming haben wir, die nordicfamily, das erste Mal beim Wolfstracking Kurs kennengelernt:

Geertje

Geertje schreibt und fotografiert auf Reisen gerne, um diese intensiven Momente des Lebens festzuhalten. Sie möchte diese wunderbare Welt auch ihren Kindern zeigen und reist deshalb am liebsten als Familie in den Norden. Schön ist es, wenn Bilder und Texte auch andere Familien zum Reisen inspirieren.

Kommentare sind geschlossen